Mitte

Register Mitte

Anti-Schwarzer rassistischer Angriff in der S-Bahn in Mitte

Ein junges Schwarzes Paar mit einem Kleinkind wurde gegen 10.00 Uhr in der S-Bahn zwischen Friedrichstraße und Hauptbahnhof in einem vollbesetzten Waggon, in dem die meisten Menschen ohne Maske unterwegs waren, umringt, von mehreren Personen rassistisch beleidigt und von einer Person angespuckt. Erst als eine Zeugin laut drohte, die Polizei anzurufen, ließen die Angreifer von der jungen BPoC-Familie ab und stiegen am Bahnhof Friedrichstraße aus. Außer dieser Zeugin kam niemand den Angegriffenen zu Hilfe.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-29 00:00:00

Anti-Schwarze rassistische Beleidigung und Bedrohung in Moabit

Ein Schwarzer Mann wurde in Moabit aus einer Gruppe heraus rassistisch u.a. mit dem N.-Wort beleidigt und bedroht. Die Gruppe kam erkennbar von einer verschwörungsideologischen Kundgebung. Zwei der Beleidiger trugen szenetypische Bekleidung der extrem rechten Hooligan-Szene.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-29 00:00:00

BPoC-Familie in der S-Bahn im Wedding rassistisch angepöbelt und beleidigt

In der S-Bahn der Linie 41 im Wedding wurde eine Schwarze Familie von mehreren Mitfahrer*innen ohne Maske angepöbelt und heftig rassistisch beleidigt.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-29 00:00:00

Anti-asiatische rassistische massive Bedrohung in Mitte

Eine asiatisch gelesene Frau wurde in der Luisenstraße im Ortsteil Mitte von einer Gruppe umringt, die erkennbar von einer der verschwörungsideologischen Veranstaltungen kam, von mehreren Personen aus der Gruppe heftig rassistisch beleidigt und schließlich massiv bedroht, weil sie eine Maske trug. Mit dem Fingerzeig auf die Spree.wurde ihr angedroht: "Du gehst baden!"

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-29 00:00:00

Melderin des Berliner Registers in Tiergarten bedroht

Eine regelmäßige Melderin des Berliner Registers, die gerade in Tiergarten extrem rechte Aufkleber dokumentierte und entfernte, wurde in der Nähe des Brandenburger Tors von einem Mann beschimpft, verfolgt und bedroht. Erst als sie damit drohte, die Polizei zu verständigen, ließ der unbekannte Bedroher von ihr ab.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-31 00:00:00

Rassistische Beleidigung durch Kneipengäste und Diskriminierung durch Polizei im Wedding

Eine Frau wurde im Wedding von einem Polizisten respektlos und demütigend behandelt und von Gästen einer Kneipe rassistisch beleidigt und bedroht. Die Frau war ein kurzes Stück auf einem Fußweg mit dem Fahrrad gefahren und wurde von einem Polizisten daraufhin laut und ausführlich auf diesen Fehler hingewiesen. Gäste einer Kneipe mischten sich in den Monolog des Polizisten ein und beschimpften die Frau, dass sie den Mund halten und sich "verpissen" solle.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2020-08-28 00:00:00

Anti-Schwarze rassistische Pöbelei in Mitte

Zwei Schwarze Frauen wurden gegen 15.15 Uhr in der Friedrichstraße in Mitte von vier Teilnehmern die von einer rechtsoffenen Veranstaltung kamen und teilweise durch szenetypische Kleidung als extreme Rechte erkennbar waren, auf rassistische Weise angepöbelt und beleidigt.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-29 00:00:00

Anti-Schwarze rassistische Schmierereien vor Brandstiftung mit Verletzten in Moabit

In einem Mehrfamilienwohnhaus in der Huttenstraße in Moabit sind in den letzten Wochen am Haus und im Hausflur gegen Schwarze gerichtete rassistische Schmierereien entdeckt worden. In dem Wohnhaus leben Schwarze und andere von Rassismus betroffene Familien.

Quelle: 
Registerstelle Mitte, Polizeimeldung vom 16.08.2020, Morgenpost vom 16.08.2020, B.Z. vom 16.08.2020, Tagesspiegel vom 16.08.2020
Datum: 
2020-08-15 00:00:00

Rassistische Beleidigung im Wedding

Im Rahmen eines Streits wegen einer Ruhestörung am Nachmittag im Wedding beleidigte ein 42-jähriger Mann seinen 44-jährigen Kontrahenten auf rassistische Weise.

Quelle: 
Polizeimeldung vom 19.08.2020
Datum: 
2020-08-18 00:00:00

Rassistische Aufkleber am Haus der Kulturen der Welt

Auf einer Infotafel am Haus der Kulturen der Welt im Tiergarten wurden in den letzten Tagen immer wieder antimuslimisch-rassistische und rassistisch-flüchtlingsfeindliche Aufkleber verschiedener extrem rechter Gruppierungen entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2020-08-17 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Mitte