Antiziganistische Denkmahlsbeschädigung im Tiergarten

Unbekannte beschädigten das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas im Simsonweg im Tiergarten. Gegen 20 Uhr bemerkten Polizist*innen die Beschädigung an einer Glasscheibe des Denkmahls. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Register: 
Mitte
Datum: 
2019-07-09 00:00:00
Quelle: 
Polizeimeldung vom 10.07.2019, Tagesspiegel vom 10.07.2019