Antisemitische Beleidigung vor dem Hauptbahnhof

Der Betroffene, der aufgrund religiöser Kleidung als Jude erkennbar ist, brachte einen Freund zum Hauptbahnhof. Auf dem Weg dorthin passierten die beiden eine Gruppe von alkoholisierten, russisch-sprechenden Männern. Diese beschimpften unvermittelt die beiden Betroffenen mit den Worten: "Du jüdische Hure". Da die Betroffenen selbst russisch sprechen, konnten sie die Beleidigung verstehen. Sie ignorierten die Gruppe und gingen einfach weiter.

Register: 
Mitte
Datum: 
2019-04-21 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)