Zivilpolizei tritt grundlos schwarzen Mann bei Kontrolle

Gegen 21.45 Uhr wurde ein telefonierender schwarzer Mann, der vom Görlitzer Park in die Oppelner Straße ging, von Zivilpolizist*innen angehalten, die ihn kontrollieren wollten. Dabei haben sie ihn getreten, so dass er hinfiel und sich eine kleine Schürfwunde am Ellbogen zuzog.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2019-10-25 00:00:00
Quelle: 
Bürger_Innen-Meldung