Homofeindliches Graffiti an S-Bahn Zug

Gegen 7 Uhr wird an der S Warschauer Straße beobachtet, daß auf einem Zug der Linie S 75 in Richtung Ostbahnhof auf mindestens drei Türen ein homofeindliches Graffiti in ca. 40 x 40 cm großen Buchstaben angebracht ist. Wie schon an vielen anderen Orten im Bezirk und in Berlin handelt es sich um den menschenverachtenden Spruch "Schwule sterben aus".

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2019-07-09 00:00:00
Quelle: 
Bürger*innenmeldung