Lichtenberg-Hohenschönhausen

Extrem rechte Aufkleber in Alt-Hohenschönhausen

In der Simon-Bolivar-Straße klebten Aufkleber eines Neonaziversands, die sich gegen eine „globale Mafia“ und die „New World Order“ richteten hinter diese in antisemitischer Verschwörungsmanier die „Bilderberger“ vermuteten.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-10-17 00:00:00

Hakenkreuz in Karlshorst

In der Wandlitzstraße wurde an einer Mauer ein gesprühtes Hakenkreuz gefunden.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2019-10-17 00:00:00

Sachbeschädigung an Gedenkstelen am Fennpfuhl

Die Gedenkstelen für das Zwangsarbeitslager am Fennpfuhl wurden in der vergangenen Nacht mit der Parole „AfD Zone“ beschmiert.

Quelle: 
Linkspartei Lichtenberg
Datum: 
2019-10-07 00:00:00

Neonazi-Aufkleber am Röderplatz entfernt

Am Röderplatz wurden mehrere Aufkleber mit der Aufschrift „Linksfaschisten haben Namen und Adressen“ gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-10-07 00:00:00

Neonazi-Aufkleber in Lichtenberg Nord

An der Tramhaltestelle Karl-Lade-Straße wurden mehrere NPD-Aufkleber mit der Aufschrift „Keine Macht den Islamisten“ gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-10-06 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Karlshorst

In der Dönhoffstraße wurden Aufkleber eines Versands aus Halle gefunden, auf denen „Rote“, „Grüne“ sowie Greta Tunberg als Faschisten bezeichnet wurden.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-10-05 00:00:00

Rassistischer Angriff in der Weitlingstraße

In einem Supermarkt in der Weitlingstraße beleidigte ein Mann einen anderen gegen 16 Uhr rassistisch. Als beide Männer den Supermarkt verlassen hatten, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden.

Quelle: 
Polizei Berlin
Datum: 
2019-10-01 00:00:00

Schwulenfeindliches Graffiti in der Frankfurter Allee

In der Frankfurter Allee Höhe Buchberger Straße wurde ein homofeindlicher Schriftzug enddeckt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-10-01 00:00:00

14. Oktober: Veranstaltung "Spielen Neonazis (in Berlin) noch eine Rolle?"

https://berliner-register.de/sites/default/files/70794751_425446108084785_425647511189848064_n.jpgDie extreme Rechte befindet sich im Umbruch. Seit der Gründung der AfD und deren Wahl- und Mobilisierungserfolgen befinden sich klassische Neonazi-Organisationen wie die NPD oder Kameradschaften in einer Krise.

Hakenkreuz in Friedrichsfelde

An einem Stromkasten in der Moldaustraße wird ein gesprühtes Hakenkreuz entdeckt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-09-20 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg-Hohenschönhausen