Lichtenberg-Hohenschönhausen

Neonazi-Symbole in der S-Bahn

In einer S-Bahn Höhe Nöldnerplatz wurden mehrere in Scheiben geritzte Parolen festgestellt, unter anderem „KKK“, „NPD“, „AfD“, „SS“, „SA“ und ein Hakenkreuz.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-09-21 00:00:00

NS-Symbole im Weitlingkiez

In der Lückstraße wurden an einer Hauswand gesprühte SS-Runen entdeckt.

Quelle: 
STK Lichtenberg-Mitte
Datum: 
2019-09-20 00:00:00

JN-Aufkleber zwischen Storkower Straße und Landsberger Allee

Im Umfeld der Bahnhöfe Storkower Straße und Landsberger Allee wurden anti-muslimisch rassistiche Flugblätter der NPD-Jugendorganisation JN in Briefkästen gesteckt.

Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2019-09-16 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Friedrichsfelde

Kurz vor Mitternacht saßen zwei Männer auf der Treppe zum U-Bhf. Friedrichsfelde, als einer der beiden einen Stoß in den Rücken bekam. Der Angreifer beleidigte anschließend die beiden homophob und entfernte sich unerkannt.

Quelle: 
Polizei Berlin
Datum: 
2019-09-13 00:00:00

Schriftzüge gegen politische Gegner_innen in Lichtenberg Nord

Im Park in der Wilhelm-Guddorf-Straße wurde auf einer Parkbank ein Schriftzug gefunden, der diskriminierend gegenüber Nazigegner_innen war.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-09-13 00:00:00

"III. Weg"-Aufkleber in Rummelsburg

Am Betriebshof Rummelsburg wurden Aufkleber der der Neonazipartei „Der III. Weg“ gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-09-10 00:00:00

Neonazi-Schriftzug im U-Bahnhof

Im U-Bhf. Magdalenenstraße und im Umfeld des Bahnhofs wurden mehrere „Combat 18“-Schriftzüge mit Edding angebracht.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-09-02 00:00:00

Antimuslimische Aufkleber in Lichtenberg Mitte

Im Umfeld des Fußballstadions in der Zachertstraße wurden mehrere antimuslimische und nationalistische Aufkleber gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-09-01 00:00:00

Extreme rechte Aktivist_innen verteilen Essen in Lichtenberg Mitte

Die extrem rechte Gruppierung „Hand in Hand“ verteilte am S-Bhf. Lichtenberg Essen an die dort übernachtenden Obdachlosen. Sie dokumentierte die Aktion auf Facebook zwischen etlichen rassistischen Beiträgen.

Quelle: 
Register Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2019-08-11 00:00:00

Antimuslimischer Schriftzug in Karlshorst

An eine Bushaltestelle in der Hegemeisterstraße in Karlshorst wurde der Schriftzug „AfD – Islam raus“ mit Edding geschrieben.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-08-28 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg-Hohenschönhausen