Lichtenberg-Hohenschönhausen

"Pro Deutschland" veröffentlicht Hetze gegen Flüchtlinge

Neben populistischen Kampagnen "gegen Kriminalität" sind im Monat Oktober auf der Facebookseite des Kreisverbands von "Pro Deutschland" vor allem antimuslimische und flüchlingsfeindliche Statements zu lesen. Der Fokus wird dabei auf das geplante Containerlager in Falkenberg gelegt.
Quelle: 
Register Lichtenberg
Datum: 
2014-10-31 00:00:00

Rassistische Beiträge bei der NPD

Hauptthema der Lichteberger NPD auf ihrer Facebookseite ist in diesem Monat die Einrichtung des Containerlagers für Flüchtlinge in Falkenberg. Daneben werden weitere rassistische und gegen "Multikulti" gerichtete Beiträge gepostet. 
 
Quelle: 
Register Lichtenberg
Datum: 
2014-10-31 00:00:00

Rassistische Töne bei Bürger_innenversammlung

Während der vom Bezirksamt eingerichteten Bürgersprechstunde zum geplanten Flüchtlingsheim in Falkenberg äußern Teile der anwesenden Bürger_innen rassistische Klischees über Migrant_innen und ihre Ablehnung gegen das geplante Containerlager. 
Quelle: 
Register Lichtenberg
Datum: 
2014-10-30 00:00:00

Rassistische Aufkleber in Falkenberg

In den vergangenen Tagen werden in Falkenberg massiv Aufkleber und Plakate der NPD mit rassistischem Inhalt geklebt. Sie richten sich gegen ein geplantes Containerlager in dem Lichtenberger Bezirksteil.
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2014-10-23 00:00:00

Flugblätter in Nord-Hohenschönhausen verteilt

Der Kreisverband von "Pro Deutschland" startet in Lichtenberg eine populistische Flugblattkampagne "gegen Kriminalität". Die Flugblätter wurden in Falkenberg, Wartenberg und Malchow verteilt.
 
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2014-10-17 00:00:00

"Pro Deutschland" diffamiert Muslime

Auf der Facebookseite des Kreisverbands von "Pro Deutschland" wird die Heinersdorfer Ahmadiyya-Gemeinde als "islamistisch" bezeichnet und zum Widerstand gegen "Moscheebau und Islamismus" aufgerufen.
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2014-10-11 00:00:00

Aufkleber im Weitlingkiez

Im Weitlingkiez wird etwa ein dutzend Aufkleber der NPD, JN und der Partei "Der III. Weg" gefunden und entfernt.
 
Quelle: 
Register Friedrichshain/Kreuzberg
Datum: 
2014-10-09 00:00:00

"Pro Deutschland"-Aktion an koptischer Kirche

Mehrere Funktionäre von "Pro Deutschland" nutzen eine Gedenkaktion nach einem Brandanschlag auf die koptische Kirche in Lichtenberg, um einen Kontext zu Christenverfolgung in muslimisch geprägten Ländern herzustellen.
 
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2014-10-05 00:00:00

Flugblätter gegen Flüchtlinge gesteckt

Der Lichtenberger Kreisverband von "Pro Deutschland" verteilt Flugblätter in Karlshorst und an der Frankfurter Allee, die sich gegen Flüchtlinge und ihre Unterkünfte richten.
 
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2014-10-05 00:00:00

Brandanschlag auf koptische Kirche

Auf die Koptische Kirche am Roedeliusplatz wird in den Morgenstunden ein Brandanschlag verübt. Entzündete Mülltonnen werden gegen den Eingangsbereich der Kirche geschoben. Eine Nachbarin alarmiert die Feuerwehr, die den Brand löscht. In der Kirche schlief zur gleichen Zeit ein Flüchtling, der in der Gemeinde arbeitet. 
 
Quelle: 
Presseticker der Polizei
Datum: 
2014-10-04 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg-Hohenschönhausen