Tempelhof-Schöneberg

Das Register in Tempelhof-Schöneberg hat am 1. August 2014 seine Arbeit aufgenommen.

Strukturelle Benachteiligung von Mann mit Beeinträchtigung

Einen Mann, der durch eine Lungen-Beeinträchtigung von der Maske befreit ist, wird aus behindertenfeindlichen Gründen strukturell benachteiligt und beleidigt.

Quelle: 
Beirat von und für Menschen mit Behinderung Tempelhof Schöneberg
Datum: 
2021-10-20 00:00:00

Maskengegner attackiert schwules Paar

Ein schwules Paar, das gegen 12.15 Uhr am U-Bahnhof Uhlandstraße in einem Zug der Linie 1 einen Mann mit einer Geste auf die bestehende Maskenpflicht hinweist, wird von diesem verfolgt, mit Gegenständen geworfen, bedrängt und homophob beleidigt.

Quelle: 
queer.de, 7.11.2021
Datum: 
2021-11-06 00:00:00

Hakenkreuz in U-Bahnhof

Im U-Bahnhof Alt-Mariendorf wurde ein Hakenkreuz entdeckt, das mit Edding angebracht wurde.

Quelle: 
twitter
Datum: 
2021-10-25 00:00:00

LGBTIQ*feindliche Bedrohung mit Schusswaffe

Nachdem sich ein schwules Paar umarmt und geküsst hatte, wurde einer der Männer in der Nähe des U-Bahnhofs Nollendorfplatz in der Kleiststraße von einem Jugendlichen aus einer Gruppe heraus mit einer Schusswaffe bedroht.

Quelle: 
queer.de, 25.10.2021; rbb24.de, 25.10.2021
Datum: 
2021-10-24 00:00:00

Antisemitische Schmiererei an Tor in Mariendorf

An einem Tor zu einer Anlage in Alt-Mariendorf, wurde erneut die antisemitische Schmiererei, "Verrecke Israel", und ein durchgestrichener Davidstern entdeckt.

Quelle: 
Register Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2021-10-26 00:00:00

Hakenkreuz an Bushaltestelle

An einer Bushaltestelle in Mariendorf wurde ein Hakenkreuz, das mit Edding angebracht wurde, entdeckt.

Quelle: 
Register Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2021-10-21 00:00:00

"III. Weg"-Flyer in Briefkästen

Flyer der extrem rechten Partei III. Weg wurden in der Vorwoche zur Bundestagswahl in Briefkästen verteilt.

Quelle: 
Register Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2021-10-06 00:00:00

Antisemitischer Aufkleber entdeckt

Am Nelly-Sachs-Park wurde ein antisemitischer Aufkleber eines bekannten extrem rechten Versandhandels entdeckt und entfernt. Der Aufkleber tragt die Aufschrift "FCK NWO" trug. NWO steht für die antisemitische Verschwörungserzählung einer "Neuen Weltordnung". Sie gehen davon aus, dass es die "Neue Weltordnung" gibt, was antisemitisch ist, lehnen sie aber ab.

Quelle: 
Register Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2021-10-06 00:00:00

Rassistische Schmiererei auf Wahlplakat

Ein Wahlplakat des für die SPD kandidierenden Orkan Özdemir wurde mit "Kanake" beschmiert.

Quelle: 
rbb24, 23.09.2021
Datum: 
2021-09-23 00:00:00

Antischwarzer Rassismus an Schule

An einer Schule ereignete sich ein Vorfall von antischwarzer rassistischer Diskriminierung. Zum Schutz des Betroffenen werden keine weiteren Angaben veröffentlicht und das angegebene Datum entspricht nicht dem Datum des Vorfalls.

Quelle: 
Register Mitte
Datum: 
2021-09-14 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Tempelhof-Schöneberg