Chronik für Register Spandau

  • 16. April 2019
    Ein Mann begegnete gegen 13:00 Uhr in der Pichelsdorfer Straße einer älteren Dame. Diese sah ihn an und beleidigte ihn dann rassistisch. Er lief kommentarlos weiter.
    Quelle: Register Spandau
  • 15. Februar 2019
    Kurz vor Mitternacht wurde in der Westerwaldstraße im Falkenhagener Feld eine Frau von einem unbekannten Mann lgbtiq-feindlich beleidigt, geschlagen und getreten.
    Quelle: ReachOut
  • 14. Februar 2019
    Ein Aufkleber der AfD ("Migrationspakt stoppen") auf einem Mülleimer wendete sich gegen Migration und behauptete, dass "ganz Deutschland protestiert".
    Quelle: Bürger_innen-Meldung
  • 7. Februar 2019
    Zwei Männer wollten auf eine Verkaufsanzeige hin den Wagen eines Mannes besichtigen. Als sie den Mann sahen, kam es zur Äußerung: "Sie sind ja gar nicht deutsch!", was offenbar auf Grund des Namens erwartet worden war. Im Verlauf des Gesprächs wurde ihm Betrug unterstellt, woraufhin der Wagenbesitzer das Gespräch abbrach.
    Quelle: Register Reinickendorf
  • 23. Januar 2019
    Erneut wurde an eine Hauswand in der Adamstraße eine Beleidigung gesprüht, die sich gegen die Antifa richtete.
    Quelle: Bürger_innen-Meldung
  • 14. Januar 2019
    Ein "Merkel muss weg" Aufkleber wurde in der in der Pichelsdorfer Straße gesichtet und entfernt.
    Quelle: Bürger_innen-Meldung
Subscribe to Chronik für Register Spandau