NPD-Anträge in der BVV

Während der BVV fordert als Eilantrag die NPD eine Schweigeminute für getötete deutsche Soldaten. Der Dringlichkeitsantrag wird abgelehnt. Auch der zweite Antrag, mit lokalpolitischem Inhalt, wird abgelehnt. Zu diesem Zeitpunkt haben die NPD-Verordneten schon die Versammlung verlassen.
 

Register: 
Lichtenberg-Hohenschönhausen
Datum: 
2013-05-16 00:00:00
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen