Flüchtlingsfeindliche Facebookbeiträge von "Pro Deutschland"

Die Facebookseite der Partei „Pro Deutschland“ wurde im Mai genutzt, um gegen Geflüchtete und Muslime zu hetzen. In mehreren Artikeln ging es um „Asylmissbrauch“, „Araberclans“ und Tötungsdelikte, die angeblich mit „unkontrollierter Zuwanderung“ zusammenhängen würden.

Register: 
Lichtenberg-Hohenschönhausen
Datum: 
2017-05-31 00:00:00
Quelle: 
Lichtenberger Register